Welche Art von Angelschnur für Rainbow & Brook Trout

Backcountry Cariboo verwendet Affiliate-Links, dh wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir eine kleine Provision ohne Kosten für Sie.

Wenn es darum geht, welche Angelschnur in verschiedenen Situationen zu verwenden ist, wird jeder eine andere Meinung haben. Ich habe so ziemlich alles ausprobiert und in diesem Beitrag werde ich darüber sprechen, welche Art von Angelschnur am besten für Regenbogen- und Bachforellen geeignet ist.

In fast allen Situationen ist die beste Angelschnur für Regenbogen- und Bachforellen eine geflochtene Schnur mit einem Fluorkohlenstoffvorfach. Dieses Setup bietet Ihnen die beste Gesamtbalance zwischen Gießbarkeit, Empfindlichkeit und Sichtbarkeit im Wasser, und dies sollte dazu führen, dass Sie die meisten Forellen landen.

Natürlich können Sie jede Art von Angelschnur verwenden und Sie werden wahrscheinlich in der Lage sein, etwas zu fangen. Ich sage nur, dass ich denke, dass dies das beste Gesamt-Setup unter so ziemlich allen Bedingungen ist. Es ist das, was ich in den letzten paar Jahren benutzt habe und es hat wirklich gut funktioniert. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst. Wir werden darüber sprechen, warum ich dieses Setup verwende und welche Linienstärke Sie als nächstes verwenden möchten.

  • Eis Angeln 101: Die Ätherisches Getriebe Zu Erhalten Begann
  • Trout Fishing 101: Die Getriebe Sie Müssen Starten

Warum Verwenden Geflochtene Linie Für Trout

 braid angelschnur

Für die mehrheit meiner stangen, ICH habe mit Geflecht als meine Hauptangelschnur. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen und deshalb benutze ich Braid 90% der Zeit, wenn ich Forellen angle. Normalerweise verwende ich Sufix 8320 oder Power Pro Spectra (bei Amazon), aber es gibt noch andere großartige Optionen.

Der erste Grund, warum ich Braid gerne verwende, ist, dass es länger hält als Mono und Fluor. Je nachdem, wie oft Sie fischen, Wenn Sie Mono oder Fluor verwenden, müssen Sie möglicherweise Ihre gesamte Spule ein- oder zweimal im Jahr austauschen. Ich weiß nicht genau, wie lange die geflochtene Schnur hält, aber ich würde sagen, es ist mindestens 3 mal.

Das zweite, was ich an Braid mag, ist, dass es besser wirft als Mono und Fluor. 10 lb Braid ist viel dünner als 10 lb Mono und das wird Ihnen helfen, einige der kleineren Köder zu werfen, die ideal für Forellen sind. Wenn Sie nur Trolling sind, spielt dies keine Rolle, aber es hilft wirklich, wenn Sie gerne werfen und abrufen.

Das dritte, was ich an Braid mag, ist, dass es stärker ist. Anstatt 4 lb Mono zu verwenden, wenn ich nach Regenbogen fische, könnte ich ein 10 lb Geflecht verwenden. Sie haben genau die gleiche Dicke und verhindern so Abbrüche.

Das letzte, was ich an Braid mag, ist, dass es empfindlicher ist. Monofilament hat eine gute Dehnung, Fluorkohlenstoff hat ein wenig, und Geflecht wird sich so ziemlich überhaupt nicht dehnen. Es gibt Zeiten und Orte, an denen Sie sich ein wenig dehnen möchten, aber wenn Sie keine haben, können Sie den Biss sofort spüren.

Warum ein Fluorkohlenstoff-Vorfach für Forellen verwenden

Fluorkohlenstoff-Angelschnur

Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie Ihre geflochtene Schnur nicht direkt an den Haken oder Köder binden möchten. Forellen haben ziemlich gute Sehkraft und Geflecht ist viel mehr sichtbar im Wasser im Vergleich zu den anderen. Normalerweise verwende ich Seaguar Red Label (es ist großartig als Vorfachmaterial, aber Sie möchten es nicht als Hauptangelschnur verwenden).

Aus diesem Grund sollten Sie entweder Fluorkohlenstoff oder Monofilament verwenden.

Sie könnten wirklich beide verwenden, aber ich bevorzuge Fluorkohlenstoff für Forellen. Jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile, aber ich denke, Fluor wird Ihnen helfen, mehr Fische zu landen.

Der erste Grund, warum ich Fluorkohlenstoff verwende, ist, dass er im Wasser ziemlich unsichtbar ist. Wie ich bereits sagte, haben Forellen ein gutes Sehvermögen und sie werden erschreckt, wenn sie Ihre Angelschnur oder etwas Ungewöhnliches sehen. Jede Art von Vorteil, den Sie bekommen können, werden Sie es nehmen wollen.

Der zweite Grund, warum ich Fluorcarbon mag, ist, dass es eine gute Abriebfestigkeit hat. Wenn Sie in der Nähe von Felsen oder Docks angeln und Ihre Angelschnur ständig an ihnen reibt, sollten Sie sicherstellen, dass sie nicht bricht. Die Abriebfestigkeit des Geflechts ist nicht so groß und es scheint, als wäre Fluor etwas besser als Mono.

Was ist das beste Schnurgewicht für das Forellenfischen?

Wenn Sie darüber nachdenken, welche Art von Angelschnur Sie für Forellen verwenden möchten, sollten Sie so viel Schnur wie möglich verwenden. Die Verwendung einer 20-Pfund-Linie für Regenbogenforellen ist völlig unnötig und beeinträchtigt Ihre Chancen, etwas zu fangen.

Wenn es um meine geflochtene Hauptlinie geht, verwende ich gerne einen 10-Pfund-Test. Es ist die gleiche Dicke wie 4 lb Mono, aber ich werde die Vorteile einer stärkeren Linie bekommen. Sie könnten sogar einen 20-Pfund-Test verwenden, wenn Sie mit Blinkern und Gewichten angeln (da es nicht so viel dicker ist). Normalerweise verwende ich einen 10-lb-Test für meine Spinnruten und dann einen 20-lb-Test für meine Trolling-Rollen.

Wenn es um meinen Fluorkohlenstoffleiter geht, verwende ich gerne einen 6-Pfund-Test. Sie könnten mit einem 4-Pfund-Test davonkommen und einen 8-Pfund-Test verwenden, aber 6 scheint die perfekte Mischung aus Dicke und Unsichtbarkeit zu sein. Wenn Sie in einem Gebiet mit vielen Felsen oder in der Nähe von Docks angeln, sollten Sie etwas Schwereres verwenden.

Wann Monofilament für Forellen zu verwenden ist

Monofilament Angelschnur

Wie ich bereits sagte, verwende ich ungefähr 90% der Zeit, in der ich Forellen angele, ein Geflecht mit einem Fluorkohlenstoffvorfach. Es gibt jedoch bestimmte Zeiten, in denen Sie Monofilament verwenden möchten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Normalerweise verwende ich Berkley Big Game (bei Amazon), aber stellen Sie sicher, dass Sie eine Qualitätsschnur verwenden, die als Hauptangelschnur gedacht ist.

Die Zeit, die Sie gerade Monofilament verwenden möchten, ist, wenn es viel Wind gibt. Braid funktioniert überhaupt nicht gut, wenn es windig ist. Es ist dünn und leicht und wird herumgeblasen. Es ist ziemlich üblich, dass Windknoten auftreten, und ich glaube nicht, dass ich Ihnen sagen muss, wie lustig diese sind.

Monofilament ist etwas schwerer und wird nicht so leicht herumgeblasen. Das ist so ziemlich das einzige Mal, wenn ich keine geflochtene Schnur verwenden werde. Sie könnten auch gerade Fluor verwenden, aber ich mag eine Hauptlinie, die schwimmt (Geflecht und Mono schwimmen, während Fluor sinkt).

Wenn Sie Monofilament verwenden, sollten Sie wahrscheinlich einen 4-6-Pfund-Test für Regenbogen- und Bachforellen verwenden. In den meisten Fällen müssen Sie keinen Leader anbringen und können mit Straight Mono gehen. Wenn Sie um Felsen und Docks fischen, möchten Sie vielleicht einen etwas schwereren Monofilamentvorfach anbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.