Vor- und Nachteile der Entwaldung

Entwaldung ist das Abholzen von Wäldern, aber wir Menschen tun es zu viel, Menschen fällen schnell Bäume von unserem Planeten.

Der Raum und die daraus verwendeten Materialien sind für den Menschen sehr vorteilhaft, haben aber auch Folgen der Zerstörung der Natur.

Das sind die Vorteile & Nachteile der Entwaldung

Vorteile
• Mehr Platz für Erweiterungen
• Materialien zur Herstellung
• Beschäftigungsmöglichkeiten
• Einnahmen
• Entdeckung

Nachteile
• Anstieg des Kohlendioxids
• Begrenzte Ressourcen
• Aussterben
• Überschwemmungen
• Klimawandel

Lassen Sie uns in diesen Dingen näher darauf eingehen.

Inhaltsverzeichnis

Entwaldung zerstört die Welt für Gier

Vorteil 1 – Mehr Platz für Erweiterungen

Durch Entwaldung erhalten Sie immer mehr Platz zum Erweitern. Diese Bereiche können für Gebäude, Häuser oder Dinge wie die Verbesserung der Straßensysteme verwendet werden.

Heute wächst die Weltbevölkerung schnell und der Weltraum wird eines Tages sehr wichtig werden.

Dies bedeutet, dass wir Wald entfernen, um ihn als Lebensraum für Menschen zu nutzen – wir sind schließlich Tiere, genau wie Löwen, Tiger, Dodo und Dinosaurier.

Da wir mehr Platz haben, können wir auch mehr Getreide anbauen. Dies bedeutet, dass die Lebensmittelproduktion erhöht werden kann.

Wenn ein Wald zerstört wird, können Sie möglicherweise Gebiete finden, in denen Sie mit dem Abbau oder der Gewinnung von Öl und Gas für Menschen beginnen können.

Vorteil 2 – Materialien für die Herstellung

Wir erhalten Hölzer von Bäumen, diese Dinge können wie Papiere und viele andere Notwendigkeiten verwendet werden.

Da wir mehr Land durch Abholzung erhalten, werden Sie Materialien verwenden, um Häuser und viele andere Arten von Gebäuden zu bauen.

Alles in allem gewinnt der Mensch aus der Entwaldung natürliche Ressourcen, von denen Unternehmen und Industrien profitieren können – und GEWINNE erzielen.

Vorteil 3 – Mehr Jobs Gelegenheit

Um Bäume zu fällen, brauchen wir jemanden, der es richtig macht?

Selbst wenn wir Maschinen benutzen, um uns zu helfen, muss es immer noch jemanden geben, der es bedient, oder?

Niemand wird es kostenlos tun. Dies bedeutet, dass viele Menschen, auch diejenigen, die keinen Job bekommen können, in der Lage sein könnten, diesen Job für ihren Lebensunterhalt zu erledigen. Nachdem die Arbeiter etwas Platz geräumt haben, könnten sie sich entscheiden, eine Farm zu gründen und stattdessen ihren Lebensunterhalt damit zu verdienen.

Oder könnte die Gesellschaft vielleicht die Verantwortung dafür übernehmen, sinnvolle Arbeit zu finden?

Vorteil 4 – Einnahmen

Regierungen auf der ganzen Welt erzielen ihre Einnahmen aus Entwaldung, was viele Volkswirtschaften ankurbelt.

Die Materialien aus der Entwaldung können von der Regierung an andere verkauft werden. Einnahmen können auch aus den Minen, Öl- und Gasförderungen in entwaldeten Gebieten erzielt werden.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Haushaltsdefizite auszugleichen, um den Menschen Dinge zu geben, die sich das Land nicht leisten kann, und die Politiker an der Macht zu halten – oh zynisch!

Vorteil 5 – Entdeckung

Wenn Sie einen Wald abholzen, finden Sie möglicherweise neue Tier- oder Pflanzenarten, die noch nicht entdeckt wurden. Es können auch neue Pflanzen entdeckt werden, die zu Arzneimitteln verarbeitet werden können, mit denen neue oder bestehende Krankheiten geheilt werden können.

Pflanzen, die Krankheiten haben, können ebenfalls zerstört oder neue Krankheiten entdeckt werden.

Jetzt kennen wir die guten Sachen, schauen wir uns die schlechten Sachen aus der Entwaldung an.

Entwaldung Zerstörung von Bäumen

Nachteil 1 – Kohlendioxidgehalt steigt an

Pflanzen und Bäume filtern Kohlendioxidgase heraus und geben bei der Photosynthese Sauerstoff an die Luft ab.

Wenn Pflanzen weiterhin zerstört werden, wird es uns Menschen schwerer fallen zu atmen, da sich nicht viel Sauerstoff in der Atmosphäre befindet.

Dies kann auch zum Aussterben vieler Arten in der Welt führen.

Nachteil 2 – Begrenzte Ressourcen

Die Materialien, die wir durch Entwaldung erhalten, sind begrenzt, da es nur eine Anzahl von Bäumen auf dieser Welt gibt.

Wenn die Entwaldung weitergeht, gibt es keine Bäume mehr und die wichtigen Materialien aus dem Wald sind weg.

Zumindest gibt es einige Baumpflanzprogramme, aber die Zahl der guten Menschen, die gute Dinge tun, scheint immer zahlreicher zu sein als die der schlechten Menschen, die schlechte Dinge tun. Wozu DIENT das Gesetz?

Nachteil 3 – Aussterben

Bei Entwaldung verlieren die Tiere, die die Umwelt im Wald nutzen, ihr Zuhause. Dies bedeutet, dass wir auch den Lebensraum der Tiere zerstören.

Einige Tiere können stärker gefährdet werden, was sich auf die Nahrungskette auswirken kann. Wenn dies so weitergeht, ist das Fleisch dieser Tiere möglicherweise nicht verfügbar, da sie schließlich aussterben.

Was auch dazu führen könnte, dass wir ausgestorben sind oder noch schlimmer Vegetarier!!

Nachteil 4 – Überschwemmung

Bäume nehmen unterirdisch Wasser auf und nutzen es, das am Ende wieder in die Atmosphäre verteilt wird.

Das bedeutet, wenn es regnet und es keine Pflanzen gibt, die das Wasser absorbieren, werden wir irgendwann unter Wasser leben, was wir schließlich aussterben lassen.

Es ist auch möglich, dass das Land, wenn es keine Bäume gibt, am Ende zu einem Dessert wird.

Nachteil 5 – Klimawandel

Dürre ist eine der Umweltbedingungen, die wir Menschen nicht kontrollieren können. Es kann durch menschliche Aktivitäten verursacht werden.

Kohlendioxid in der Atmosphäre wird nicht abnehmen, was die Hitze unseres Planeten erhöhen kann, was zu vielen anderen Katastrophen führt.

Wie wir alle wissen, verwenden die Pflanzen Kohlendioxid zum Atmen, wie wir Sauerstoff zum Atmen verwenden.

Pflanzen zerstreuen auch das Wasser zurück in die Atmosphäre, was, wenn die Pflanze zerstört würde, für uns keinen Regen mehr geben würde, was dazu führt, dass die Welt verlassen wird.

Fazit

Diese Vor- und Nachteile sind ziemlich klar. Wenn wir nicht anfangen, mehr Bäume zu pflanzen, könnte dies langfristig ein sehr großes Problem sein. Für viele Menschen ist die Entwaldung wichtig, hat aber äußerst negative Auswirkungen auf die Umwelt, in der wir leben. Wir müssen etwas tun, bevor es zu spät ist.

Ich denke, wenn die Weltbevölkerung einander hilft, jeweils einen Baum zu pflanzen, wird es einen Unterschied für die Anzahl der Bäume da draußen machen.

Der Mensch muss sich weiterentwickeln und die Welt verändern.

Dein Leben ist davon vielleicht nicht betroffen, aber kümmerst du dich nicht um deine Kinder?

Ich denke, dass es für einen Menschen inakzeptabel ist, ein solches Problem für unsere zukünftigen Kinder zu hinterlassen.

Die Entwaldung muss kontrolliert werden, um nicht überstrapaziert zu werden. Eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung kann unsere Regenwälder erhalten und gleichzeitig Ertragschancen bieten. Dies sollte unser Fokus sein.

Basierend auf den oben aufgeführten Vor- und Nachteilen, was denken Sie über Entwaldung?
Wir möchten Ihnen die besten und nützlichsten Inhalte bieten. Es würde wirklich helfen, wenn Sie diesen Artikel bewerten könnten:

Unser Leser-Score

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.