Prof. Raphael Mechoulam tritt der Redaktion bei

Neuer Inhaltselement

Das Journal of Cannabis Research ist stolz bekannt zu geben, dass Prof. Raphael Mechoulam von der Hebräischen Universität Jerusalem seiner Redaktion beigetreten ist. „Ich freue mich, dem Vorstand dieser neuen Zeitschrift beizutreten“, sagte Prof. Mechoulam. „Das Cannabinoid-Feld ist in vielen wissenschaftlichen Bereichen zu einem zentralen geworden. Es gibt definitiv Platz für eine weitere Zeitschrift, insbesondere eine, die weitgehend multidisziplinär ist und alle Bereiche abdeckt, von der Landwirtschaft und Biologie der Cannabispflanze bis hin zu Endocannabinoiden, Humanpharmakologie, medizinischem Cannabis und der Cannabisindustrie.“ Zu den Bereichen der zukünftigen Forschung, die Prof. Mechoulam in der Zeitschrift behandeln möchte, gehören die Eigenschaften und Wirkungen saurer Vorläufer von THC und CBD sowie die Rolle, die Endocannabinoide bei der Abwehr von Krankheiten spielen können.

Prof. Mechoulam, einer der weltweit herausragenden Cannabiswissenschaftler, ist Lionel Jacobson Professor für medizinische Chemie an der Hebräischen Universität. Zu den wichtigsten wissenschaftlichen Errungenschaften seines Forschungsteams gehören die erste Isolierung und Identifizierung mehrerer wichtiger pflanzlicher Cannabinoide, darunter ∆9-Tetrahydrocannabinol (THC), die wichtigste psychoaktive Verbindung in der Cannabispflanze, sowie die Isolierung und Charakterisierung der ersten bekannten endogenen Cannabinoide Anandamid und 2-Arachidonoylglycerin (2-AG). Prof. Mechoulam erhielt mehrere bedeutende israelische und internationale wissenschaftliche Preise und Ehrentitel. Er war Rektor der Hebräischen Universität Jerusalem und Präsident der International Cannabinoid Research Society.

Prof. Mechoulam führte kürzlich ein Q&A mit dem Chefredakteur des Journal of Cannabis Research, Prof. David Gorelick, durch. Sie können das Q&A hier lesen.

Institut für Cannabisforschung

Das Journal of Cannabis Research ist eine internationale, online verfügbare, von Experten begutachtete, multidisziplinäre Zeitschrift, die das gesamte Gebiet der cannabisbezogenen Themen abdeckt. Es ist die offizielle Zeitschrift des Institute of Cannabis Research (ICR) an der Colorado State University-Pueblo, die Verträge mit Springer Nature für seine Veröffentlichung. Die Zeitschrift wird von ihrem Chefredakteur geleitet, David A. Gorelick, MD, PhD, DLFAPA, FASAM (University of Maryland School of Medicine) und eine Redaktion von mehr als 30 angesehenen Wissenschaftlern aus 9 Ländern.

Das ICR wurde 2016 durch innovative Mittel des Bundesstaates Colorado und des Pueblo County ins Leben gerufen. Ziel des Instituts ist es, die Verbreitung der Cannabisforschung zu fördern, zum Teil durch Sponsoring des Journal of Cannabis Research und durch die Ausrichtung einer jährlichen internationalen Cannabisforschungskonferenz auf dem Campus. Prof. Mechoulam nahm an der ersten Konferenz im Frühjahr 2017 teil und hielt die erste jährliche Mechoulam Lecture, die ihm zu Ehren benannt wurde. Prof. Mechoulam spielt weiterhin eine Rolle in der Konferenz, indem er den Mechoulam-Dozenten empfiehlt. Dazu gehörten Dr. Vicenzo Di Marzo (Consiglio Nazionale delle Ricerche, Neapel, Italien; und Laval University, Quebec, Kanada) im Jahr 2018 und Dr. Allyn Howlett (Wake Forest School of Medicine) im Jahr 2019. Dr. Roger Pertwee (University of Aberdeen) wird die Mechoulam Lecture auf der kommenden ICR Research Conference vom 4. bis 6. April 2020 halten. Weitere Informationen zum ICR und seiner jährlichen Forschungskonferenz finden Sie unter https://www.csupueblo.edu/institute-of-cannabis-research/index.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.