Kakerlaken in der Mikrowelle: Wie man sie loswird

Kakerlaken gehören zu den häufigsten Schädlingen, die Haushaltsgeräte befallen, insbesondere solche in der Küche. Kakerlaken lieben es, in warmen, dunklen und feuchten Gebieten zu leben. Wenn sie ihren Weg in Ihr Zuhause finden, finden sie Schutz in Geräten wie Mikrowellen und anderer Elektronik.

Können Kakerlaken in der Mikrowelle überleben?

Ja. Kakerlaken können in der Mikrowelle überleben und lange leben. Während eine Mikrowelle beim Gebrauch viel Wärme erzeugt, sterben Kakerlaken aufgrund dieser Hitze nicht ab.

Kakerlaken sind extrem widerstandsfähig und können sogar eine Atombombe überleben. Sie werden überall leben, vorausgesetzt, sie können Nahrung finden.

Kakerlaken in der Mikrowelle loswerden

Wenn Sie feststellen, dass Kakerlaken Ihre Mikrowelle angegriffen haben, ist es wichtig, sofort Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu beseitigen. Diese Schädlinge können Ihre Mikrowelle beschädigen, indem sie einige Komponenten darin auffressen.

Da es sich um schmutzige Kreaturen handelt, sind Kakerlaken dafür bekannt, gesundheitliche Probleme wie Typhus zu verursachen. Hier sind fünf einfache Schritte, wenn Kakerlaken Ihre Mikrowelle befallen:

Schritt 1

Ziehen Sie den Netzstecker aus der Mikrowelle und nehmen Sie alle abnehmbaren Komponenten heraus, einschließlich Mikrowellenplatte und -schale. Waschen Sie sie gründlich, legen Sie sie beiseite und lassen Sie sie trocknen.

Schritt 2

Verwenden Sie zum Reinigen der Mikrowelle ein desinfizierendes Reinigungsmittel, das Bleichmittel enthält. Sprühen Sie es gründlich in die Mikrowelle und lassen Sie das Desinfektionsreinigungsmittel etwa zehn Minuten in der Mikrowelle ruhen.

Schritt 3

Nehmen Sie ein sauberes Tuch und wischen Sie die Reinigungslösung damit ab. Wischen Sie alle toten Rotaugen ab, die aus der Mikrowelle kommen.

Schritt 4

Nehmen Sie Ihre Mikrowelle nach draußen in den Hinterhof und setzen Sie sie auf eine Bank oder den Boden. Sprühen Sie eine Anti-Rotaugen-Lösung stark in Ihre Mikrowelle, um alle darin vorhandenen Rotaugen abzutöten.

Lassen Sie die Lösung etwa eine Stunde in der Mikrowelle. Beachten Sie, dass die insektentötende Lösung gefährlich ist und zu einer Lebensmittelvergiftung führen könnte, wenn Sie don „t gründlich reinigen.

Wenn Sie keine chemische Methode anwenden möchten, können Sie natürliche Abwehrmittel wie Neemöl, Lavendelöl und Pfefferminzöl verwenden.

Schritt 5

Fast alle Kakerlaken in der Mikrowelle sind jetzt tot. Wischen Sie die Mikrowelle ab und sprühen Sie erneut eine desinfizierende Reinigungslösung ein.

Lassen Sie die Lösung eine Stunde in der Mikrowelle stehen, um sicherzustellen, dass die gesamte Anti-Rotaugen-Lösung entfernt wird. Wischen Sie die Mikrowelle ab und sprühen Sie die Desinfektionslösung zum letzten Mal ein.

Trocknen Sie Ihre Mikrowelle anschließend mit einem sauberen Tuch ab.

Schritt 6

Die Mikrowelle ist jetzt sauber und frei von Kakerlaken, aber Sie sollten sie den ganzen Tag stehen lassen. Sie können eine kleine Tasse billigen Wein in die Mikrowelle stellen, um alle übrig gebliebenen Rotaugen zu töten.

Überprüfen Sie nach einem Tag Ihre Mikrowelle gut, um sicherzustellen, dass keine Plötze mehr vorhanden ist.

So verhindern Sie Kakerlaken aus Ihrer Mikrowelle

Neben den oben genannten Schritten finden Sie hier vier wichtige Tipps, mit denen Sie verhindern können, dass Kakerlaken Ihre Mikrowelle befallen.

  • Hygiene pflegen Die richtige Hygiene in Ihrem Zuhause, insbesondere in der Küche, ist der beste Weg, um Kakerlaken fernzuhalten. Vermeiden Sie es, das Essen nachts offen zu lassen, und spülen Sie Ihr Geschirr über Nacht aus. Halten Sie die Böden frei von Speiseresten, da diese Kakerlaken anziehen können. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Mikrowelle regelmäßig reinigen, um sicherzustellen, dass sich keine Speisereste darin befinden. Schließen Sie immer die Mikrowellentür, da das Offenlassen den Kakerlaken einen Weg gibt.
  • Borsäure hinter der Mikrowelle verteilen Wenn Sie vermuten, dass sich bereits Kakerlaken in Ihrem Haus befinden, verteilen Sie etwas Borsäure hinter der Mikrowelle und anderen Geräten. Wenn Kakerlaken in die Nähe der Mikrowelle kommen, werden sie definitiv das Pulver essen, das sie schließlich töten wird.
  • Feuchtigkeitsgehalt reduzieren Wie bereits erwähnt, leben Kakerlaken gerne in feuchten und feuchten Gebieten. Die Verringerung des Feuchtigkeitsgehalts in Ihrem Haus ist wichtig, um Kakerlaken fernzuhalten. Halten Sie Ihren Küchenboden immer trocken und wischen Sie nach dem Reinigen der Utensilien und der Kochflächen alles Wasser ab.
  • Kakerlaken daran hindern, in Ihr Haus einzudringen Kakerlaken betreten Ihr Haus, wenn Sie ihnen Zugang gewähren. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie Kakerlaken in der Mikrowelle finden, wenn sie Ihr Zuhause nicht befallen haben. Um zu verhindern, dass sie Ihr Haus betreten, versiegeln Sie den Einstiegspunkt, an dem Kakerlaken Zugang zu Ihren Häusern erhalten könnten. Halten Sie Ihre Küchenabfälle bedeckt, da sie Kakerlaken anziehen können, wenn sie geöffnet sind.
  • Schließlich decken Sie Ihr Essen immer mit passenden Deckeln ab, um Kakerlaken von zu Hause fernzuhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.