15 beste Nike-Turnschuhe aller Zeiten, die Sie jetzt kaufen können

Nike

Wenn Sie ein unabhängig überprüftes Produkt oder eine Dienstleistung über einen Link auf unserer Website erwerben, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Nike ist zweifellos eine der beliebtesten Sportbekleidungsmarken auf dem Markt, vor allem aufgrund seiner Geschichte innovativer Schuhdesigns, die den Test der Zeit bestehen.

Das in Oregon ansässige Unternehmen wurde 1964 gegründet und bietet seit Jahrzehnten bemerkenswerte Sneakers, von den klassischen Air Force 1- und Cortez-Silhouetten bis hin zu einzigartigen Kooperationen mit Luxus-Modelabels, Streetwear-Marken und großen Musikern wie Travis Scoot und The Grateful Dead. Sowohl die Performance-Silhouetten als auch die Street-Shoe-Styles haben sich einen Namen für ihren Komfort und ihre Langlebigkeit gemacht. Tatsächlich hat die Marke einige der renommiertesten Athleten der Welt gesponsert (die Swoosh-Schuhe während der Spiele und in ihrer Freizeit tragen).

Lassen Sie uns nun 15 der bemerkenswertesten Nike-Turnschuhe aller Zeiten erkunden, während die Leser auch einige dieser Modelle zu Ihrem Kleiderschrank hinzufügen können. Egal, ob Sie einen Retro-Stil oder ein modernes, seltenes Design bevorzugen, es gibt ein Swoosh-Paar für jeden Geschmack.

Nike Air Force 1

Ursprünglich 1982 als Basketball-Sneaker eingeführt, bleibt der Nike Air Force 1 in der heutigen Zeit ein Klassiker, ist aber eher als Streetwear-Ikone erkennbar und behält dank seines Lederobermaterials mit federnder Luftdämpfung in der Zwischensohle seine Wurzeln. Das Paar umfasst Generationen von Stilen, vom Erscheinungsdatum bis zur aktuellen Gen-Z- und TikTok-Menge.

Nike Air Force 1 Niedrig ’07.
GUTSCHRIFT: Nike Schuhe

Nike Air Max 1

Der Nike Air Max 1 ist ein Wegbereiter im Schuhsektor, dank der Air Max-Dämpfung auf der Zwischensohle, die die erste sichtbare Air-Einheit in einem Sneaker enthüllt und die Air Max-Linie, die seit Jahrzehnten besteht, auf den Weg bringt. Die Schaumstoff-Zwischensohle enthält eine freiliegende Air Max-Einheit für ultimative Dämpfung mit Obermaterial aus gemischtem Material, um in jeder Farbkombination einen herausragenden Look zu erzielen, der Sie mit jedem Look in die 90er Jahre zurückversetzt.

Der Nike Air Max 1.
GUTSCHRIFT: Nike Schuhe

Nike Air Max 90

Ein weiterer klassischer Schuh aus der Nike Air Max-Linie ist der Air Max 90, der von Tinker Hatfield entworfen und 1990 eingeführt wurde. Der Stil umfasst eine Air Max-Einheit zur Dämpfung und einen gepolsterten Kragen für Rundumunterstützung. Obwohl es das Modell schon seit 20 Jahren gibt, bleibt die Marke bei ihrem bewährten Design mit einem strapazierfähigen Obermaterial aus Leder und Textil, wie in der ersten veröffentlichten Iteration zu sehen.

Der Nike Air Max 90.
KREDIT: Nike

Nike Air Max 95

In Fortsetzung der Air Max-Linie wurde der Nike Air Max 95 entwickelt, um den menschlichen Körper darzustellen. Das Mesh-Obermaterial ist so gestaltet, dass es die Haut darstellt. die Paneele, Muskeln; Spitzenschlaufen, die Rippen; und die Zwischensohle die Wirbelsäule. Der Schuh wurde ursprünglich in den 1990er Jahren für Performance-Running entwickelt, ist aber zu einem festen Bestandteil des Streetstyles geworden. Eine Schaumstoff-Zwischensohle und Flex-Rillen bieten Flexibilität und Stil, während ein einzigartiges Schnürsystem ein Locked-In-Gefühl erzeugt.

Der Nike Air Max 95.
KREDIT: Nike

Nike Air Max 97

Inspiriert von Japans Hochgeschwindigkeitszügen hat der Nike Air Max 97 die Laufwelt mit seiner innovativen Nike Air-Einheit in voller Länge auf der Zwischensohle aufgemischt, die den Komfort auf ein ganz neues Niveau hebt. Das Obermaterial kombiniert Mesh und synthetische Materialien in einem unnachahmlichen Schichtdesign, das den Look konstanter Bewegung vermittelt. Das Design enthält auch Zuglaschen für einfaches An- und Ausziehen und wird in einer endlosen Mischung von Farben angeboten, um Ihrem persönlichen Flair voll zu entsprechen.

Die seitliche Seite des Nintendo 64-inspirierten Nike Air Max 97.
KREDIT: Nike

Nike Dunk

1985 wurde der Nike Dunk geboren. Aufgrund seiner minimalistischen Ästhetik und der unzähligen Farben, die seit seinem Debüt veröffentlicht wurden, wird es nahtlos in den Streetstyle übersetzt. Der Nike Dunk Low Viotech zum Beispiel fiel 2013 und wurde sofort zu einem Klassiker in der Sneaker-Welt. Seitdem wurde die Silhouette für lebhafte Kollaborationen mit Comme des Garcçons, Off-White, Supreme und mehr angepasst.

Nike Dunk Niedrig Viotec Kinder.
KREDIT: Mit freundlicher Genehmigung von Nike

Nike Blazer

Der Nike Blazer ist traditionell für seine Basketballwurzeln bekannt, hat sich aber dank seines klaren und einfachen Designs zu einem Alltagsschuh entwickelt. Dieser High-Top-Sneaker beginnt mit einem übergroßen Swoosh sowohl an der lateralen als auch an der medialen Seite und verfügt über eine hochmoderne Autoklavenformation, die die Außensohle mit der Zwischensohle verschmilzt, um einen vollständig stromlinienförmigen Look zu erzielen. Abgerundet mit einer Behandlung im Vintage-Stil an der Zwischensohle und freiliegendem Schaumstoff auf der Zunge wirkt der Stil immer noch direkt aus den 1970er Jahren.

Der Nike Blazer Mid.
KREDIT: Nike

Nike Mag

Der Nike Air Mag debütiert im Film „Zurück in die Zukunft Teil II“ und bleibt einer der gefragtesten Sneaker, die jemals veröffentlicht wurden. In den Jahren 2011 und 2016 war nur eine begrenzte Menge verfügbar, als Paare versteigert wurden, um Geld für die Michael J. Fox Foundation for Parkinson’s Research zu sammeln. Der Stil ist anders als alle anderen Nike-Schuhe, die Sie auf dem Markt finden können, mit seiner futuristischen Konstruktion und der elektrolumineszierenden Zwischensohle. Das Mesh-Obermaterial und der ultrahohe Schaft machen diesen Sneaker zu einem der besten auf dem Markt der Marke Swoosh.

Der 2016 Nike Mag.
GUTSCHRIFT: Sotheby’s

Nike SB Dunk

Ähnlich wie der oben erwähnte Nike Dunk hat der Swoosh auch eine alternative Version des Sneakers entwickelt, die speziell für das Skateboarding modifiziert wurde, darunter eine dickere gepolsterte Zunge und eine Zoom Air-Dämpfung in der Zwischensohle. In ausverkauften Kollaborationen mit Travis Scott, Stussy, The Grateful Dead und anderen hat sich der Sneaker zu einer Ikone in der Welt der Sneakers entwickelt und ist auf unzähligen Prominenten und Streetwear-Stars zu finden.

Die seitliche Seite des Supreme x Nike SB Dunk Low in „White/Metallic Red.“
BILDNACHWEIS: Supreme

Tom Sachs x Nike Mars Yard

Bereits 2012 haben Nike und der Künstler Tom Sachs eine Partnerschaft geschlossen, um den Nike Mars Yard-Schuh zu kreieren, der von Sachs ‚Interaktionen mit NASA-Wissenschaftlern inspiriert wurde und 2017 mit Paaren neu aufgelegt wurde nur für diejenigen verfügbar, die sein einzigartiges „Space Camp“ -Kundenerlebnis abgeschlossen haben. Der Schuh ist derzeit bei über $ 3.000 auf Wiederverkauf Websites festgesetzt. Das Obermaterial besteht aus innovativem Kettstrick-Trikot-Mesh und Materialien, die meist in ihrem natürlichen Zustand verwendet werden, dh sie sind frei von Farbstoffen oder künstlichen Veränderungen.

Tom Sachs x Nike Mars Hof.
KREDIT: Mit freundlicher Genehmigung von Nike

Nike Air Jordan 1

Bevor die Air Jordan-Linie zu einer eigenen Einheit wurde, begann sie mit dem Jordan 1. Und selbst 30 Jahre nach seinem Debüt können Fans im Allgemeinen erwarten, dass neue Styles sofort ausverkauft sind. Der ikonische Basketball-Sneaker ist sowohl in Mid- als auch in High-Top-Silhouetten erhältlich und wird regelmäßig in frischen Farben und modernen Kollaborationen aktualisiert, um ihn frisch zu halten. Mit seiner versteckten Air-Sole-Einheit und Leder-Overlays ist es kein Wunder, dass dieser Stil seit Jahrzehnten anhält.

Der Air Jordan 1 Retro High „Blutlinie.“
KREDIT: Nike

Nike Cortez

Der Nike Cortez, ein Grundnahrungsmittel an der Westküste, begann als Laufsilhouette, behielt aber seine Popularität dank der klassischen Kombination aus hochwertigem Lederobermaterial und Gummisohle. Das in den 1970er Jahren erschienene minimalistische Design eignet sich perfekt, um Off-Duty-Looks zu vervollständigen oder einem maßgeschneiderten Anzug eine sportliche Note zu verleihen. Egal, ob Sie eine klassische Schwarz-Weiß-Farbe oder eine patriotische Rot-Weiß-Blau-Variante bevorzugen, der Cortez wird auch in Ihrem eigenen Sneaker-Schrank schnell zu einem festen Bestandteil.

Der Nike Cortez.
KREDIT: Nike

Nike Air Huarache

Der 1991 erschienene Nike Air Huarache ist nach wie vor eines der beliebtesten Angebote der Marke. Das herausragende Merkmal des Schuhs ist das Futter des Schuhs, das als Exoskelett für den Träger dient und sich an die Form von Fuß und Knöchel anpasst. Dieser von Tinker Hatfield entworfene Sneaker eroberte die Laufwelt im Sturm, bevor er seinen Weg in die Basketballarena und in die Streetstyle-Rotation fand.

Der Nike Air Huarache.
GUTSCHRIFT: Footlocker.com

Nike Air Yeezy

Bevor Kanye West eine fortlaufende Partnerschaft mit Adidas einging, veröffentlichte er 2009 den Nike Air Yeezy, der der erste Schuh war, der den Namen Yeezy trug. Das kollaborative Design wurde über zwei Jahre hinweg entwickelt und hat den Sneaker bei seiner Einführung erschüttert und genießt bis heute einen legendären Ruf. Es wird auf Wiederverkaufsseiten wie StockX auf beeindruckende 50.000 US-Dollar geschätzt.

Der Nike Air Yeezy.
KREDIT: Stadion Waren

Nike Air Yeezy 2

Kanye West und Nike folgten ihrem ersten Air Yeezy-Modell mit einem noch mutigeren Air Yeezy 2 im Jahr 2012. Viele Sneaker-Fans betrachten es bis heute als das beste Sneaker-Modell, das West jemals herausgebracht hat (es wird im Durchschnitt für 7.000 US-Dollar oder mehr weiterverkauft). Zu den animalisch inspirierten Elementen gehören netzartige Overlays, die Schuppen ähneln, sowie eine starre, zahnähnliche Fersenkappe. Es verfügt auch über einen transformierten Kreuzfußriemen und subtile Hommagen an die ägyptische Kultur, einschließlich Hinweisen auf den ägyptischen Gott Horus auf der Zunge und Einlegesohle und Hieroglyphen Schreibweise von „YZY.“

Nike Air Max 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.